BOP_2019_01
HWK

Berufsorientierung zum Anfassen

Das Berufsorientierungsprogramm (BOP) in unserer Bildungsakademie hilft Jugendlichen bei der Berufsfindung. Innerhalb eines Jahres durchlaufen Schülerinnen und Schüler aus allgemeinbildenden Schulen der Region Stuttgart ein insgesamt zweiwöchiges Praktikum und schnuppern in verschiedene handwerkliche Berufsfelder hinein.

Schüler entdecken ihre Talente in unseren Werkstätten

Auch in diesem Jahr nahmen wieder 150 Schülerinnen und Schüler aus allgemeinbildenden Schulen der Region Stuttgart an dem Berufsorientierungsprogramm (BOP) in der Bildungsakademie teil. Sie konnten innerhalb einer Woche in die sieben Berufsfelder: Elektrotechnik, Feinwerkmechanik, Büromanagement, Kraftfahrzeugtechnik, Raumausstattung, Schreinerhandwerk und Stuckateurhandwerk hineinschnuppern. Die Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klasse lernten  durch praktische Aufgaben die verschiedenen Arbeitsschritte, Werkzeuge und Materialien der Handwerksberufe kennen.

Eine Woche lang wurde nun in der Bildungsakademie geschnitten, gesägt, gehämmert, geklebt, bemalt, gebogen und programmiert. Tapete, Blech, Holz, Gipskarton sind nur ein paar der Materialien mit denen die Jugendlichen in dieser Zeit umgehen mussten. Es ist handwerkliches Geschick, Fingerfertigkeit, Vorstellungsvermögen und ein bisschen Kreativität gefragt. Die Ergebnisse ihrer Arbeit können die Jugendlichen am Ende des Tages dann auch als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

BOP 2019
HWK





Das Berufsorientierungsprogramm gibt echte Einblicke in die Arbeitswelt

Das Berufsorientierungsprogramm umfasst insgesamt zwei Wochen Praktikum in der Bildungsakademie der Handwerkskammer Region Stuttgart. In der ersten Woche erhalten die Jugendlichen einen Gesamtüberblick über die angebotenen Berufsfelder und testen ihre Fähigkeiten in allen Berufen aus. In der zweiten Woche können sie je nach eigenem Interesse drei Berufszweige auswählen und diese durch weitere praktische Aufgaben vertiefen.

Mit dem Projekt wollen die Handwerkskammer Region Stuttgart und die teilnehmenden Schulen die Schülerinnen und Schüler frühzeitig bei der Berufsorientierung unterstützen und bei ihrer Berufswahl begleiten. Ziel des Berufsorientierungsprogramms ist es, nicht nur über die verschiedenen Berufsfelder des Handwerks zu informieren, sondern die handwerkliche Tätigkeit selbst auszuprobieren.



Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Projekt Berufsorientierungsprogramm finden Sie beim  Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) .

BOP 2019
HWK



BOP 2019
HWK

BOP 2019
HWK

BOP 2019
HWK

BOP 2019
HWK



Wenzel

Melanie Wenzel

Team Ausbildungsbetreuung - Berufsorientierung

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-313
Fax 0711 1657-887
melanie.wenzel--at--hwk-stuttgart.de