Außenbereich_Sommer
Bertram F. M. Pelkmann

Informationen zum Präsenzunterricht ab 14. September

Hier finden Sie alle Infos zur Wiederaufnahme des Regelbetriebs in der Bildungsakademie.

Was Sie als Präsenzteilnehmer jetzt wissen müssen

Die Durchführung des Präsenzunterrichts in der Bildungsakademie findet ab 14. September 2020 wieder im Regelbetrieb statt. Es gelten weiterhin besondere Sicherheitsmaßnahmen. Wir haben ein strenges Hygienekonzept erarbeitet, das die gesundheitliche Sicherheit aller Beteiligten gewährleistet. Durch das klare Konzept werden unnötige Kontakte minimiert. Versetzte Zeitpläne und getrennte Pausenmöglichkeiten sorgen für eine strikte Trennung von Kleingruppen und eine zeitliche Entzerrung der Besucherströme.



Um das Ansteckungsrisiko zu minimieren, setzen wir in der Bildungsakademie auf hohe Hygienemaßnahmen, die von allen Teilnehmern einzuhalten sind.



Das sollen Sie vor Ihrer Kursteilnahme berücksichtigen:

Risikogruppen_Icon

 

Schutz von Risikogruppen

Sollte Sie zu einer Risikogruppe gehören oder mit Personen zusammenleben, die einer Risikogruppe angehören, liegt die Entscheidung über Ihre ÜBA-Teilnahme bei Ihnen. Sollten Sie sich gegen die Teilnahme entscheiden, bitten wir um eine Rückmeldung an den zuständigen Seminarmanager.

Symptome_Icon

 

Anzeichen von Krankheitssymptomen

Sollten Sie auch nur einzelne Krankheitssymptome für Covid-19 (wie z.B. Fieber, trockenen Husten) zeigen, dürfen Sie nicht am Unterricht teilnehmen. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall sofort mit dem zuständigen Seminarmanager in Verbindung und suchen Sie einen Arzt auf.

Abstand_icon

 

Einhaltung des Abstandsgebots

Alle Teilnehmenden sind dazu verpflichtet stets den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen einzuhalten. Um dies zu ermöglichen, wurden die Gruppengrößen stark reduziert.

Mundschutz_icon

 

Maskenpflicht

Alle Teilnehmenden und Dozenten sind dazu verpflichtet auf dem Gelände der Bildungsakademie eine Alltagsmaske zu tragen. Sie müssen Ihre Maske zum Unterricht mitbringen. In Ausnahmefällen werden Masken von der Bildungsakademie zur Verfügung gestellt. Während des Unterrichts besteht ebenfalls Maskenpflicht.

PSA_Icon

 

Arbeitskleidung/Persönliche Schutzausrüstung

Alle Umkleidekabinen in der Bildungsakademie bleiben aufgrund der Abstandsvorgaben geschlossen. Sollten Sie am Werkstattunterricht teilnehmen, erscheinen Sie bitte in Arbeitskleidung. Aus hygienischen Gründen wird nichts leihweise ausgegeben. Werden Teile der persönlichen Schutzausrüstung vergessen, ist die Unterrichtsteilnahme nicht möglich.





Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass jegliche Verletzung der Hygiene- und Verhaltensregeln in der Bildungsakademie zum sofortigen Ausschluss vom Unterricht führt.







  Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.

Christine Schwab, Stv. Geschäftsführerin Berufliche Bildung, erläutert im Video, wie sich die Bildungsakademie auf den Neustart vorbereitet hat und auf was sich Teilnehmer jetzt einstellen müssen.







Karte Hygiene- und Verhaltensregeln in der Bildungsakademie

Drucken Sie unsere Karte einfach aus und haben diese immer dabei, wenn Sie bei uns im Haus sind!

Hygienen- und Verhaltensregeln in der Bildungsakademie
HWK





I-Schutz
HWK