A car mechanic working on the underside of a car Schlagwort(e): Service, Male Beauty, Tighten, One Man Only, Only Men, Men, Male, Copy Space, Adults Only, Auto Mechanic, Job, Jumpsuit, Coveralls, Maintenance Engineer, Repairman, Overalls, Mechanic, 30s, Mid Adult, Adult, Lying Down, Looking, Adjusting, Holding, Repairing, Working, Caucasian, One Person, Wheel, Expertise, Concentration, Low Section, Part Of, Below, Industry, Transportation, Indoors, Manual Worker, Professional Occupation, Occupation, People, Workshop, Auto Repair Shop, Spanner, Work Tool, Equipment, Uniform, Car, Land Vehicle, Attractive Male, Wheel Well
Squaredpixels - iStockphoto

Kfz-Technikermeister in einem Jahr (Meisterschule)

Besuchen Sie unsere Meisterschule und legen Sie Teil 1 bis 4 der Meisterkurse ab, sodass Sie sich nach einer Dauer von nicht einmal einem Jahr mit dem Titel des Kraftfahrzeugtechnikermeisters schmücken dürfen.

Die einjährige Ausbildung zum Kfz-Meister (Meisterschule) auf einen Blick:

  • Kosten: 7.990 Euro
                    + 860 Euro Prüfungsgebühr
  • Dauer: 1.220 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 Min.)
  • Voraussetzung: Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker oder anderer ähnliche Ausbildung sowie entsprechende Berufserfahrung
  • Abschluss: Kfz-Technikermeister

Der nächste Termin zur Weiterbildung zum Kraftfahrzeugtechnikermeister ist am:



Einjährige Ausbildung zum Kfz-Meister

 

Warum die einjährige Weiterbildung zum Kfz-Techniker-Meister?

Sie haben beispielsweise eine Ausbildung im Bereich der Fahrzeugtechnik erfolgreich abgeschlossen und stehen nun vor der Frage, wie Sie Ihre Karriere in der Kfz-Branche weiter vorantreiben können. Naheliegend ist hier der Weg zum Meistertitel: Als Kfz-Meister stehen Ihnen nämlich alle Chancen nach oben hin offen – ob als Angestellter oder auch mit der Gründung eines eigenen Unternehmens.

Mit dem Abschluss zum Kfz-Techniker-Meister an einer Meisterschule dürfen Sie Ihren eigenen Kfz-Betrieb gründen und können sich auf diese Weise sowohl finanziell als auch persönlich weiterentwickeln. Denn mit der Selbstständigkeit kommt eine große Verantwortung auf Sie, aber auch die Möglichkeit, Ihre berufliche Tätigkeit nach Ihrem eigenen Vorstellungen zu gestalten.

Gleichzeitig können Sie als Kfz-Meister aber auch weiterhin als hochrangiger Angestellter arbeiten und beispielsweise die Leitung in der Werkstatt übernehmen. Sie leiten andere Mitarbeiter an, sind Ansprechpartner für die Kunden und für den Erfolg Ihres Betriebes in großem Ausmaß mitverantwortlich. Ein besseres Gehalt geht mit den steigenden Verpflichtungen meist ebenso einher.

Image of a repair garage Schlagwort(e): auto, shop, repair, mechanic, workshop, lifting, lift, tyre, store, automotive, remove, tool, hydraulic, change, fix, service station, service, replace, engine, vehicle, body shop, gear, chassis, automobile, up, industrial, garage, turning, maintenance, motion, transportation, under, work, industry, indoors, man, suspended, auto, shop, repair, mechanic, workshop, lifting, lift, tyre, store, automotive, remove, tool, hydraulic, change, fix, service station, service, replace, engine, vehicle, body shop, gear, chassis, automobile, up, industrial, garage, turning, maintenance, motion, transportation, under, work, industry, indoors, man, suspended
Dmitry Vereshchagin - Fotolia.com

Mit dem einjährigen Kfz-Meisterkurs der Bildungsakademie der Handwerkskammer Region Stuttgart starten Sie in Ihrer Karriere besonders schnell durch: Viele Meisterschüler benötigen Jahre für Ihre Ausbildung – an unserer Meisterschule hingegen können Sie nach erfolgreicher Meisterprüfung bereits nach 12 Monaten Ihren Titel tragen.

Übrigens: Mit dem Meistertitel erfüllen Sie auch die Zugangsvoraussetzungen zum Studium an einer Fachhochschule – ein nächster Schritt, der Sie auf der Karriereleiter noch weiter nach oben bringen kann.

 

Zielgruppe und Voraussetzung für die Weiterbildung zum Kfz-Meister

Der Besuch der Meisterschule der Bildungsakademie in Stuttgart ist mit gewissen Voraussetzungen verbunden, die von Interessenten für den Beginn der Ausbildung erfüllt werden muss:

  • Erfolgreiche Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker, -mechaniker oder -elektriker
  • Ausbildungsabschluss in einem anderen fahrzeugtechnischen Beruf sowie mindestens ein Jahr Berufspraxis in der Kfz-Instandhaltung
  • Alternativ ein erfolgreicher Ausbildungsabschluss in der Metall- oder Elektrobranche sowie mindestens drei Jahre Berufserfahrung in der Kfz-Instandhaltung

Sollten Sie eine dieser Voraussetzungen mitbringen und Interesse an einer Karriere in der Kfz-Branche haben, dann eignen sich unsere Vorbereitungskurse für die Prüfungen zum Kraftfahrzeugtechnikermeister bestens für Sie.

 

Aufbau und Inhalt der Weiterbildung

Die einjährige Weiterbildung zum Kfz-Meister ist umfangreich und gliedert sich inhaltlich nach den klassischen vier Teilen der Meisterprüfung:

Kfz-Meister in einem Jahr
Beate Astrid Hentschke - HWK

  • Geprüfter Kfz-Servicetechniker (befreit auf Antrag von Teil 1)
    Elektrik, Elektronik und digitale Systeme spielen in Kraftfahrzeugen mittlerweile eine äußerst wichtige Rolle. Mit der Weiterbildung zum Kfz-Servicetechniker erlernen die Meisterschüler alles rund um moderne Fahrzeugtechnik sowie die Diagnose und Instandhaltung von Fahrzeugsystemen.
  • Meister Teil 2: Ausbildung zum Kfz-Techniker
    Im fachtheoretischen Teil 2 der Meisterschule werden die Schüler zum Kfz-Techniker ausgebildet. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt hier bei der Auftragsabwicklung, der Betriebsführung und der Kfz-Technik.
  • Meister Teil 3: Betriebswirtschaft und Recht
    Der Vorbereitungskurs für den dritten Teil der Meisterprüfung behandelt betriebswirtschaftliche und rechtliche Themen: Von der Existenzgründung, über die Buchführung hin zum Marketing und der Personalführung erfahren die Schüler all dasjenige kaufmännische Wissen, das für einen erfolgreichen Betrieb notwendig ist.
  • Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung (befreit auf Antrag von Teil 4)
    Mit der Ausbildung der Ausbilder können sich die Teilnehmer des Vorbereitungskurses für den Kfz-Meister von Teil 4 der Meisterprüfung befreien lassen. Die Meisterschüler lernen in diesem letzten Teil der Meisterschule, wie Sie junge Mitarbeiter für den eigenen Betrieb mit Erfolg ausbilden können.

 

Prüfung und Abschluss als Kfz-Techniker-Meister

Um den Meisterbrief in den Händen halten zu dürfen, gilt es im Handwerk die vier Teile der Meisterprüfung zu bestehen:

  • Teil 1: Fachpraktische Prüfung bzw. Abschluss zum Geprüften Kfz-Servicetechniker
  • Teil 2: Fachtheoretische Prüfung
  • Teil 3: Wirtschaftliche und rechtliche Prüfung
  • Teil 4: Arbeitspädagogische Prüfung bzw. Abschluss der Ausbildung der Ausbilder

Bei unserem einjährigen Meistervorbereitungskurs werden Sie auf alle vier Teile vorbereitet, sodass Sie für alle Prüfungen bestens gewappnet sind.

 Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfungen dürfen Sie den Titel des Kfz-Techniker-Meisters tragen und können sich im Kfz-Handwerk selbstständig machen.

 

Alle Termine und Anmeldung zur Weiterbildung in Stuttgart

Die Intensiv-Weiterbildung zum Kfz-Meister umfasst 1.220 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 Min.) und ist nur im Vollzeit-Studium möglich. Der unter der Woche stattfindende Unterricht beginnt morgens um halb 8 und endet am frühen Nachmittag.

Folgende Kurs-Termine zur Meistervorbereitung sind in Stuttgart aktuell buchbar:



Einjährige Ausbildung zum Kfz-Meister



Alternative Wege zum Kfz-Meister (auch in Teilzeit)

Die Ausbildung zum Kfz-Techniker-Meister in einem Jahr ist eine tolle Möglichkeit, um schnell an den Meistertitel zu gelangen und so beispielsweise in kürzester Zeit Chef seines eigenen Unternehmens zu werden.

Es kann jedoch vorkommen, dass eine solche Vollzeit-Meisterschule aus beruflichen oder privaten Gründen manchmal gar nicht möglich ist. Doch auch hier bietet die Bildungsakademie in Stuttgart Weiterbildungskurse mit dem Ziel der Meisterausbildung an, die in Teilzeit absolviert werden können:

 Geprüfter Kfz-Servicetechniker (befreit auf Antrag von Teil 1)
 
Meisterkurs Teil 2: Ausbildung zum Kfz-Techniker
 
Meisterkurs Teil 3: Betriebswirtschaft und Recht oder Geprüfter Fachmann für kaufmännische Betriebsführung (befreit auf Antrag von Teil 3)
 Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung (befreit auf Antrag von Teil 4)

Hierbei handelt es sich in der Regel um dieselben Inhalte wie bei der einjährigen Intensiv-Weiterbildung, nur dass der Unterricht eben über eine größere Studiendauer gestreckt wird und abends unter der Woche oder am Wochenende stattfindet. So ist die Ausbildung auch für Berufstätige gut geeignet.

 

Kosten und Fördermöglichkeiten

Die Gebühren für die einjährige Ausbildung liegen bei 7.990 Euro. Hinzu kommen noch die Kosten von 860 Euro für die Teilnahme an den verschiedenen Meisterprüfungen. Eine Ratenzahlung ist möglich.

Es empfiehlt sich außerdem, sich näher mit den Fördermöglichkeiten von Bund und Ländern zu beschäftigen. Das Aufstiegs-BAföG beispielsweise unterstützt Fachkräfte mit einer finanziellen Förderung in Form von Zuschüssen und zinsbegünstigten Darlehen und erleichtert so den Zugang zu Fortbildungen für angehende Meister, Techniker und Betriebswirte.

Stempel_Aufstiegsbafoeg



Ansprechpartner der Bildungsakademie

Sie haben Interesse an der Weiterbildung zum Kraftfahrzeugtechnikermeister? Der einfachste Weg zur Teilnahme führt über die direkte Buchung auf unserer Website. Wählen Sie dazu einfach Ihren gewünschten Termin aus und führen Sie den Buchungsvorgang durch.

Alternativ – oder falls Sie noch Fragen haben sollten – können Sie auch persönlich mit uns Kontakt aufnehmen. Wir stehen Ihnen telefonisch gerne zur Verfügung:



Hofmann

Diana Hofmann

Seminarmanagerin ÜBA/Technische Weiterbildung

Holderäckerstraße 37
70499 Stuttgart
Tel. 0711 1657-623
Fax 0711 1657-694
diana.hofmann--at--hwk-stuttgart.de