Bildungsakademie HWK Stuttgart Tischler Schreiner
www.amh-online.de

TSO2/99 - Oberflächenveredelung

Überbetriebliche Ausbildung (ÜBA) - Tischler / Schreiner

Lehrgangsdauer

1 Arbeitswoche



Teilnahme

Auszubildende ab dem 3. Ausbildungsjahr



Inhalte

Zeitgemäße Oberflächenveredlung

  • Lacksysteme für den Innenbereich kennen und anwenden lernen, Lacksysteme für maßhaltige Außenbauteile einsetzen
  • Oberflächenmaterialien auswählen
    - Lösemittelbasis: Wasser, organische Lösemittel
    - Farblose, eingefärbte und farbige Lacke
  • Auswahl von Trägermaterialien und Schleifmitteln

Teile und Erzeugnisse für die Oberflächenveredlung herstellen

  • Herstellen von Erzeugnissen unter Verwendung vorgefertigter Teile
  • Möbel, Möbelteile, Leisten
  • maßhaltiges Außenbauteil/Außenelement bzw. ein Teil davon
  • Zuschnitt von Plattenmaterial und Leisten wie Holz/Holzwerkstoffe, Metall, Kunststoffe

Teile und Erzeugnisse vorbereiten und vorbehandeln

  • Stufenweises Schleifen ausführen
  • Vorbereiten von Holzoberflächen
    - Entharzen (verseifen, herauslösen)
    - Entflecken (z.B. Leim-, Fett- oder Rostflecke)
    - Bleichen und aufhellen
    - Entfernen alter Überzüge
    - Entstauben und absaugen

Auftragstechniken anwenden

  • Spritzen mit Heißwachsspritzgeräten,
  • Spritzen mit Niederdruck-, Hochdruck-, Airless-, Airmixgeräten

Beizen und Färbemittel auswählen und auftragen, gebeizte Flächen nachbehandeln

  • Farbstoff- und Pigmentbeizen
  • Wasserbeizen, Wachsbeizen
  • Kalken und Patinieren

Beschichtungsmaterialien zur Verwendung in Innenräumen auswählen sowie nach Verarbeitungsvorschriften anwenden

  • Grundieren; Lackieren mit transparenten Lacken (Einsatz von physikalisch und chemisch trocknenden Lacken)
  • Farbiges Lackieren
  • Ölen, Wachsen
  • Lacke schleifen

Beschichtungsmaterialien zur Verwendung im Außenbereich anwenden

  • Wetterbeanspruchte maßhaltige Bauteile beschichten

Beschichtungsmaterialien für Metalle und Kunststoffe anwenden

  • Metalle und Kunststoffe mit flüssigen Beschichtungsmitteln beschichten

Fehlstellen und Schäden ausbessern

  • Beschädigte Oberflächen zum Ausbessern vorbereiten
  • Fehlstellen ausbessern
  • Neue Beschichtung aufbringen
Mischkowski

Marion Mischkowski

Seminarmanagerin ÜBA/Technische Weiterbildung

Holderäckerstraße 37
70499 Stuttgart
Tel. 0711 1657-624
Fax 0711 1657-692
marion.mischkowski--at--hwk-stuttgart.de

Nothacker
Holderäckerstraße 37
70499 Stuttgart
Tel. 0711 1657-642
Fax 0711 1657-670
werner.nothacker--at--hwk-stuttgart.de