Berufsorientierung Bildungsakademie HWK Stuttgart
HWK

Wie ist das so, Schreiner sein? - Berufecasting in der BiA

Um ein Gefühl fürs Handwerk zu bekommen, setzt man sich am besten selbst mal in die Werkstatt und probiert ein bisschen rum. Genau das tun gerade Schüler der 8. und 9. Klassen in der Bildungsakademie.



Während unseres „Berufecastings“ können Schüler in verschiedene Handwerksberufe reinschnuppern und – vor allem – selbst mal Hand anlegen. Ziel des Berufecastings ist, Jugendlichen bei der Berufsfindung zu helfen. Innerhalb eines Jahres durchlaufen die Schüler aus allgemeinbildenden Schulen ein insgesamt zweiwöchiges Praktikum und lernen verschiedene handwerkliche Berufsfelder kennen. Folgende Gewerke werden dabei abgedeckt:

  • Elektrotechnik
  • Feinwerkmechanik
  • Büromanagement
  • Kraftfahrzeugtechnik
  • Raumausstattung
  • Schreinerhandwerk
  • Steinmetzhandwerk
  • Stuckateurhandwerk

Großer Vorteil des Berufecastings ist, dass in den Werkstätten der Bildungsakademie ein authentischer Einblick in die Arbeitswelt vermittelt wird. So werden den Schülern die Berufssuche und später der Übergang in eine Ausbildung erleichtert. Denn wer sich frühzeitig und intensiv mit der Berufswahl beschäftigt, läuft später weniger Gefahr, die Ausbildung abzubrechen.

Berufsorientierung Bildungsakademie HWK Stuttgart
HWK

Berufsorientierung Bildungsakademie HWK Stuttgart
HWK

 

Weitere Informationen zum Projekt „Berufecastig“ finden Sie  hier .

Berufsorientierung Bildungsakademie HWK Stuttgart
HWK

Berufsorientierung Bildungsakademie HWK Stuttgart
HWK