Ausbildung der Ausbilder (AdA) (befreit auf Antrag von Teil IV)

Gebühren

Kurs: 749,00 €
Prüfung: 150,00 €

Unterricht

13.01.2020 - 25.01.2020
Mo-Sa 7:30-16:00 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 120 UE

Lehrgangsort
Holderäckerstr. 37
70499 Stuttgart
Ansprechpartner
Denise Dakis
Tel. 0711 1657-603
denise.dakis--at--hwk-stuttgart.de
Servicezeiten

Mo - Do 08:00 - 17:00 Uhr
Fr 08:00 - 16:00 Uhr

Angebotsnummer 2210229-0

Information

In jedem ausbildenden Betrieb muss mindestens ein Ausbilder nach der Ausbildereignungsverordnung tätig sein, der sowohl Ansprechpartner für die Auszubildenden als auch für die Ausbildung insgesamt verantwortlich ist. In diesem Vorbereitungskurs erlangen Sie das notwendige Fachwissen, um eine nachhaltige und erfolgreiche Ausbildung zu sichern.

Ihre Vorteile
  • Bundesweit anerkannte Qualifikation zum Nachweis berufs- und arbeitspädagogischer Kenntnisse
  • Auszubildende gewinnbringend in die Betriebsabläufe einbinden
  • Auszubildende fachlich korrekt qualifizieren
Teilnahmebedingungen

Abgeschlossene Berufsausbildung

  • Handlungsfeld 1: Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Handlungsfeld 2: Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Handlungsfeld 3: Ausbildung durchführen
  • Handlungsfeld 4: Ausbildung abschließen
Prüfungsinformation

Der schriftliche und praktische Prüfungstermin ist vom Prüfungswesen noch nicht freigegeben. Die Termine finden ca. 5-6 Wochen nach Kursende statt. Anträge auf Zulassung zu Meister- sowie zu Weiterbildungsprüfungen und Anträge auf Befreiung von Prüfungsteilen richten Sie bitte an: Sabine Barthel Telefon: 0711 1657-286 sabine.barthel@hwk-stuttgart.de

Abschluss

  • Staatlich anerkannte Fortbildungsprüfung "Ausbildung der Ausbilder (AdA)"
  • Dieser Abschluss wird auf Antrag als Teil IV der Meisterprüfung anerkannt

Zeitraum

13.01.2020 - 25.01.2020


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 749,00 €
Prüfung: 150,00 €

Hinweis

inkl. Schulungsunterlagen

Teilnahmebedingungen

Abgeschlossene Berufsausbildung

Lehrplan

Zahlreiche Lehrgänge und Seminare werden an der Bildungsakademie durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Wenn Fachkursförderung bewilligt wird, reduziert sich die Teilnahmegebühr um 30%, bei Teilnehmern ab dem 50. Lebensjahr um 50%. Fachkursförderung ist möglich für Personen, die ihren Wohnsitz oder Beschäftigungsort in Baden-Württemberg haben.
Zertifizierung