Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen - Sachkundenachweis

Gebühren

Kurs: 195,00 €

Unterricht

16.04.2019 - 16.04.2019
08:00 - 16:30 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 10 UE

Lehrgangsort
Holderäckerstr. 37
70499 Stuttgart
Ansprechpartner
Benjamin Materne
Tel. 0711 1657-601
benjamin.materne--at--hwk-stuttgart.de
Servicezeiten

Mo - Do 08:00 - 17:00 Uhr
Fr 08:00 - 16:00 Uhr

Angebotsnummer 2210144-0

Information

Aufgrund der Klimaschutzverordnung muss jeder, der Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen reparieren oder warten will, einen Sachkundenachweis vorlegen. In diesem Seminar lernen Sie alle relevanten Themen für den Nachweis praxisnah kennen und erhalten das entsprechende Zertifikat.

Ihre Vorteile
  • Sachkundenachweis über theoretisches Grundlagenwissen und praktisches Anwenderwissen
  • Berechtigung zur Reparatur und zu Wartungsarbeiten an Klimaanlagen
  • Berechtigung zur Bestellung von Kältemitteln
Teilnahmebedingungen
Abgeschlossene Ausbildung im kraftfahrzeugtechnischen Bereich

  • Aufbau und Funktion der Kraftfahrzeug-Klimaanlage
  • Reparatur- und Wartungsarbeiten an Kraftfahrzeug-Klimaanlagen
  • Physikalische Grundlagen
  • Europäische und deutsche Gesetzgebung
  • Chemikalien-Klimaschutzverordnung
  • Umgang mit dem Klimaanlagen-Servicegerät, umweltverträgliche Rückgewinnung von Kältemitteln
  • Zukünftige Klimaanlagentechnologien
Abschluss

  • Sachkundeprüfung
  • Zertifikat der TAK

Dozent

Oliver Bozicnik

Zeitraum

16.04.2019 - 16.04.2019


Teilnehmerzahl

Weniger als fünf Plätze frei


Gebühren

Kurs: 195,00 €

Hinweis

  • inkl. Schulungsunterlagen
  • inkl. Mittagessen

Teilnahmebedingungen

Abgeschlossene Ausbildung im kraftfahrzeugtechnischen Bereich

Lehrplan

Zahlreiche Lehrgänge und Seminare werden an der Bildungsakademie durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Wenn Fachkursförderung bewilligt wird, reduziert sich die Teilnahmegebühr um 30%, bei Teilnehmern ab dem 50. Lebensjahr um 50%. Fachkursförderung ist möglich für Personen, die ihren Wohnsitz oder Beschäftigungsort in Baden-Württemberg haben.
Zertifizierung