Office Manager im Handwerk und Mittelstand

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 1.799,00 €

Unterricht

06.09.2019 - 30.10.2019
modularer Aufbau, 09:00 - 16:30 Uhr
Teilzeit
Lehrgangsdauer 144 UE

Lehrgangsort
Holderäckerstr. 37
70499 Stuttgart
Ansprechpartner
Matthias Stegmaier
Tel. 0711 1657-612
matthias.stegmaier--at--hwk-stuttgart.de
Servicezeiten

Mo - Do 08:00 - 17:00 Uhr
Fr 08:00 - 16:00 Uhr

Angebotsnummer 2210075-0

Information

Im Zertifikatslehrgang Office Manager im Handwerk und Mittelstand bilden Sie sich umfassend im kaufmännischen Bereich weiter. Sie erwerben Kompetenzen in sechs Themenfeldern von Büroorganisation bis zur Personalführung, die Sie auf den Praxiseinsatz in Unternehmen aller Wirtschaftszweige und insbesondere im Handwerk vorbereiten. Festigen Sie in diesem Lehrgang Ihr theoretisches Wissen, um es für Ihre berufliche Praxis im Betrieb zu nutzen.

Ihre Vorteile
  • Verknüpfung kaufmännischen Grundwissens und Knowhow moderner Büro-EDV
  • Steuerliches und betriebswirtschaftliches Hintergrundwissen
  • Griffige Tipps und Anleitungen, Entwicklung einer Marketing-Strategie
Empfohlen für

Zukünftige Mitarbeiter im Büromanagement, Quereinsteiger und Personen, welche sich theoretisches und allgemeines Wissen aneignen möchten.

Inhalte
  • Buchhaltung - Kompaktseminar
  • Büroorganisation für mehr Unternehmenserfolg
  • Kommunikations- und Präsentationstechniken einsetzen
  • Projektmanagement im Handwerksbetrieb umsetzen
  • Buchhaltung unter Einsatz branchenüblicher Software umsetzen
Abschluss

Zertifikat der Bildungsakademie Handwerkskammer Region Stuttgart

ohne Prüfung

Zeitraum

06.09.2019 - 30.10.2019


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 1.799,00 €

Hinweis

  • inkl. Schulungsunterlagen

Lehrplan

Zahlreiche Lehrgänge und Seminare werden an der Bildungsakademie durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Wenn Fachkursförderung bewilligt wird, reduziert sich die Teilnahmegebühr um 30%, bei Teilnehmern ab dem 50. Lebensjahr um 50%. Fachkursförderung ist möglich für Personen, die ihren Wohnsitz oder Beschäftigungsort in Baden-Württemberg haben.
Zertifizierung